eVB Nummer Versicherung – Elektronische Versicherungsbestätigung
© FM2 - Fotolia.com

eVB Nummer Versicherung – Elektronische Versicherungsbestätigung

Geben Sie hier einfach Ihre KFZ Daten ein und wählen Sie eines der Versicherungstarife am Ende aus. Sie bekommen dann Ihre eVB Nummer direkt per Mail zugesandt oder auf Wunsch auch per SMS auf Ihr Handy.

 

Was Sie jetzt über die eVB-Nummer (Elektronische Versicherungsbestätigung) wissen sollten

Wie kompliziert und zeitaufwändig! Früher mussten Sie sich vor der Zulassung um eine Doppelkarte der KFZ-Versicherung bemühen. Das ist zum Glück vorbei: Inzwischen gibt es die eVB-Nummer, die Sie einfach elektronisch beantragen. Nie gehört? Die siebenstellige elektronische Versicherungsnummer besteht aus einer Kombination von Ziffern und Buchstaben. Mit ihr treten Sie als Fahrzeugbesitzer jederzeit den sofortigen Beweis an: Dieses Fahrzeug ist haftpflichtversichert!

Wozu eine eVB-Nummer?

Nie ohne KFZ-Versicherung – jedes motorisierte Fahrzeug, mit dem Sie im Straßenverkehr unterwegs sind, muss haftpflichtversichert sein. Verursachen Sie einen Unfall, übernimmt Ihre KFZ-Versicherung die Schadensregulierung für Sie. Spätestens, wenn Sie Ihr Fahrzeug bei der Zulassungsstelle anmelden, müssen Sie per Versicherungsbestätigung nachweisen, dass entsprechender Versicherungsschutz besteht. Sind Sie Privatperson, ist für Sie nach § 46 Abs. 2 FZV immer die Zulassungsstelle Ihres Hauptwohnsitzes zuständig. Denn aufgrund der günstigeren Regionalklasse ist eine Zulassung am Zweitwohnsitz nicht möglich.

Brauche ich eine eVB Nummer, um mein Auto anzumelden?

Sie haben Ihr altes Auto oder Motorrad gegen ein Neues getauscht? Dann müssen Sie auch für Ihre Neuerwerbung nachweisen, dass Versicherungsschutz besteht. Nutzen Sie praktische Online-Tarifrechner der Versicherungsanbieter: Ist Ihr Antrag auf KFZ-Versicherung bestätigt, drucken Sie ihn einfach zusammen mit der eVB aus.

Außerdem benötigen Sie eine eVB Nummer, wenn Sie Ihrer Zulassungsstelle Veränderungen an Ihrem Fahrzeug melden müssen. Auch beim Umzug erweist sich die eVB als äußerst praktisch: Sobald Sie am neuen Wohnort ein neues Kennzeichen brauchen, genügt sie als Nachweis. Und melden Sie Ihr Auto um, brauchen Sie eine neue eVB-Nummer – all das erledigt Ihre KFZ-Versicherung für Sie. Das Umschreiben auf einen anderen Halter ist per elektronischer Versicherungsbestätigung im Handumdrehen erledigt – denn alle Veränderungen, die ein Fahrzeug betreffen, lassen sich so unkompliziert nachweisen.

Zusammengefasst: Sie brauchen eine eVB-Nummer, um:

  • ein neues Fahrzeug anzumelden
  • in den Fahrzeugpapieren zu vermerkende Änderungen anzuzeigen
  • ein Fahrzeug auf einen anderen Halter umzumelden
  • wenn Sie umziehen bzw. für Ihr Kennzeichen am neuen Wohnort
  • ein Kurzzeitkennzeichen (für Überführung oder Probefahrt) zu beantragen
Jetzt eVB-Nummer beantragen

Ich möchte ein stillgelegtes Auto erneut zulassen. Worauf muss ich achten?

Ihr Auto stand lange in der Garage, aber Sie möchten es wieder in Betrieb nehmen? Mit Ihrer elektronischen Versicherungsbestätigung weisen Sie nach, dass es wieder versichert ist. Nennen Sie der KFZ-Versicherung Ihrer Wahl einfach das voraussichtliche Datum der Wiederzulassung – telefonisch oder per E-Mail an den Support.

eVB-Nummer beantragen – wie und wo geht das?

Beantragen Sie Ihre eVB-Nummer ohne Umwege – online. Und Sie müssen sie nicht einmal mehr ausdrucken, sondern können sie sich per SMS schicken lassen. Ein einfaches, schnelles Verfahren, dass die klassische Doppelkarte überflüssig macht. Denn bis 2008 erfüllte diesen Zweck eine Versicherungs-Doppelkarte bzw. Versicherungs-Deckungskarte in Papierform, die alle Daten zu Fahrzeug und Versicherungsnehmer auswies. Umständlich, denn neben der Doppelkarte, die der Versicherte erhielt, musste der KFZ-Versicherung eine Zweitausführung davon mit der Post zugesandt werden – um sicherzustellen, dass der Versicherer Kenntnis von der Deckungspflicht des Fahrzeuges hatte. Seit 2008 weisen elektronische Versicherungsbestätigung und unverwechselbare Nummer sofort nach, dass Versicherungsschutz besteht.

Wie lange gilt meine eVB-Nummer?

Haben Sie sie beantragt, bleibt Ihre Nummer sechs Monate gültig. Es sei denn, Sie haben mehr als ein Fahrzeug, sondern einen größeren Fuhrpark angemeldet – dann kann Ihre KFZ-Versicherung eine dauerhafte eVB zuteilen, die alle Zulassungen Ihres Unternehmens einschließt. Als Privatperson dagegen benötigen Sie diese Nummer nur ein einziges Mal – für die Anmeldung bei der Zulassungsstelle.

Ich möchte meine KFZ-Versicherung wechseln: Was muss ich beachten?

Geben Sie Ihre Daten in einen Online-Tarifrechner ein, senden Sie Ihren Antrag an die neue Versicherung und drucken Sie Ihre eVB-Nummer nach der Antragstellung aus. Selbstverständlich kann Ihnen Ihr Versicherer diese Nummer auch per Post, per E-Mail, Fax oder SMS mitteilen oder Ihnen persönlich durch Versicherungsagent oder Makler aushändigen.

Ihr neuer Versicherer erledigt die Umschreibung Ihrer eVB-Nummer bequem für Sie und hinterlegt die neue elektronische Versicherungsnummer bei Ihrer Zulassungsstelle. Dabei übermittelt Ihr Versicherer diese an eine zentrale Datenbank. Hier sind die Hauptangaben von Fahrzeug und Versicherungsnehmer erfasst, so dass Ihre Zulassungsstelle jederzeit unter Eingabe der eVB Nummer Zugriff nehmen kann. Seit dem 1. November 2012 wird der Nachweis über eine bestehende Haftpflichtversicherung (§ 23 Abs. 2 FZV) nur noch elektronisch geführt, Gleiches gilt für die Beendigungsanzeige.

Jetzt eVB-Nummer beantragen

Meine Zulassungsstelle akzeptiert die eVB-Nummer nicht – was tun?

Manchmal gibt es Probleme mit der Zulassungsstelle, weil gewisse Daten nicht korrekt sind. Um dies zu vermeiden, sollten Sie darauf achten, die Daten von Halter bzw. Versicherungsnehmer korrekt in Ihrem Antrag anzugeben – so, wie sie im Personalausweis stehen. Haben Sie zum Beispiel mehrere Vornamen, müssen Sie alle angeben, der Rufname allein genügt nicht. Sie glauben, alles richtig gemacht zu haben, aber Ihre Zulassungsstelle akzeptiert Ihre Versicherungsbestätigung noch immer nicht? Ein Anruf genügt – schon wird Ihnen eine neue Nummer ausgestellt. Viele Versicherer bieten für diesen Zweck eine spezielle eVB-Hotline an, deren Telefonnummer meist direkt auf der eVB zu finden ist.

Youtube-Video von der R+V zum Thema eVB-Nummer

Jetzt Deckungskarte beantragen
Share Button